Verlassen des Schulhofes während der Mittagspause

Download: Erlaubnis zum Verlassen des Schulhofes

 

Schülern der Sekundarstufe I mit Pflichtunterricht am Nachmittag wird eine angemessene Mittagspause zur Verfügung gestellt. Die Schüler können sich in der Mensa, im angrenzenden Aufenthaltsraum, in der Schülerbücherei sowie auf dem Schulhof aufhalten. Während der Mittagspause sind Aufsicht und Versicherungsschutz vollständig gewährleistet, sofern sich die Schüler im Schulgebäude oder auf dem Schulhof befinden.



Schüler und Schülerinnen dürfen ab Klasse 7 während der Mittagspause, die durch die verpflichtende Teilnahme am Nachmittagsunterricht erforderlich ist, das Schulgelände mit ausdrücklicher Einverständniserklärung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten verlassen, da die Schulkonferenz der F.v.B.-Realschule am 17.11.2011 einen entsprechenden Beschluss gefasst hat.

Sofern Sie Ihrem Kind die ausdrückliche Erlaubnis zum Verlassen des Schulgeländes während der Mittagspause erteilen möchten, bitte ich Sie folgendes zu beachten:

 

  • Die Aufsichtspflicht seitens der Schule erlischt während der Abwesenheit.
  • In der Regel besteht kein oder nur ein eingeschränkter Versicherungsschutz für Personen- und Sachschäden durch die Unfallkasse NRW.
  • Versicherungsschutz besteht, falls Ihr Kind in der Mittagspause zum Essen nach Hause geht. Auch auf dem anschließenden Weg zur Schule zurück ist dieser gegeben. Voraussetzung ist, dass jeweils der direkte und kürzeste Weg gewählt wird.
  • Kein Versicherungsschutz besteht, wenn das Verlassen des Schulgeländes überwiegend privaten Zwecken dient oder aus privaten Anlässen heraus geschieht (z.B. private Einkäufe, Shoppen, Stadtbummel, Besuch von Bekannten, Aufenthalt im Kiosk o.ä. Im Schadensfall muss grundsätzlich mit einer Einzelfallprüfung gerechnet werden.
  • Aufgrund des nur in Ausnahmefällen bestehenden Versicherungsschutzes sowie wegfallender Beaufsichtigung bitte ich Sie genau zu prüfen, ob Sie Ihrem Kind wirklich eine ausdrückliche Genehmigung zum Verlassen des Schulgeländes in der Mittagspause erteilen.

 

Bedenken Sie bitte auch, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler in der Mittagspause in der Mensa unserer Schule mit einem warmen Mittagessen zu einem sehr günstigen Preis versorgen können. Das Betreten der Mensa  mit außerhalb des Schulgeländes gekauften Speisen (Döner!) sowie das Entsorgen von Essensresten und Verpackungsmüll dieser Speisen auf dem Schulgelände ist demzufolge untersagt.

Die Erlaubnis zum Verlassen des Schulgeländes in der Mittagspause gilt nur in Verbindung mit der unterschriebenen Kenntnisnahme dieses Elternbriefes!

Sie können Ihre erteilte Erlaubnis jederzeit schriftlich gegenüber der Schule rückgängig machen.


Mit freundlichen Grüßen


Dr. Werner Peters, Schulleiter

 

 

 

 

 

Impressum